Wofür benötigen Sie einen Energieberater?

Wenn Sie Ihre Immobilie modernisieren wollen, brauchen Sie eine kluge Strategie.

Hausbesitzer, die sich für eine energetische Sanierung entscheiden, können ihre Energiekosten um bis zu 70 % senken. 

Mit ein wenig Wärmedämmung und neuen Fenstern alleine ist es bei einer Rundum-Sanierung nicht getan.

Denn jedes Haus ist ein in sich geschlossenes bauphysikalisches  Gefüge.

Werden einzelne Komponenten verändert, wirkt sich das auf das gesamte Objekt aus.

Im schlimmmsten Fall holen Sie sich durch falsche Sanierung teure Bauschäden ins Haus, allen voran Feuchte und Schimmel.

Voraussetzung für eine auf den Altbau abgestimmte energetische Sanierung ist deshalb ein fundiertes Energie- und Sanierungsgutachten.

Hierzu ist es erforderlich das die vorhandenen Strukturen durch den Energieberater bewertet werden und geprüft wird welche Maßnahmen und Baustoffe in Frage kommen, in welcher Reihenfolge die Arbeiten erledigt werden müssen / können und was diese im Einzelnen voraussichtlich kosten.

Ausgestattet mit diesem Gutachten können Sie die Sanierung systematisch angehen.

Aber auch in einzelfällen berate ich Sie gerne zu den in Frage kommenden Maßnahmen und was Sie bei diesen beachten sollten.

________________________________________________________________________

Wussten Sie schon:

26.04.2015

Seit dem 01.03.2015 fördert das BAFA die "Vor-Ort-Beratung" für Ein- und Zweifamilienhäuser mit 60 % der gesamtkosten (maximal 800,- €) dies bedeutet für Sie, bei mir zahlen Sie einen Eigenanteil von 490,- € die restlichen Kosten übernimmt das BAFA für Sie.

05.04.2013

Wenn Sie z.B. Fenster austauschen lassen muss der Unternehmer gem. der neuen DIN 1946-6 "Lüftung von Wohnungen", ein Lüftungskonzept erstellen wenn dieses nicht von Ihnen vorliegt.  Ansonsten kann der Unternehmer für auftretende Feuchte oder Schimmelschäden eventuell haftbar gemacht werden.

________________________________________________________________________


Weitere Informationen finden Sie auch auf den folgenden Websites:


      http://www.zentralheizung.de/zentralheizung.gif